Fate Explorer

Eine Hilfsapp für Pen & Paper Abende mit dem Schwarzen Auge

Projektdetails

  • Aufgaben : Design, Entwicklung
  • Tools : Visual Studio, Inkscape, Krita; Git
  • Projektstatus : Fortschreitend
  • Fertigkeiten : C# / Blazor; HTML5 / CSS3; DSA 5
  • Kunde : Das-Schwarze-Auge Gemeinde

DSA Fate Explorer

An interface to roll the dice based on the “dark eye” rule system (version 5) based on R shiny.

Features

  • Eigenschaftswürfe
  • Fertigkeitswürfe einschließlich Zaubern und Wundern
  • Kampfwürfe
    • NEU in Version 2 FateExplorer kann die Umgebungsfaktoren in Kampfsituationen berücksichtigen, also Entfernungen, Bewegung, oder Sichtbarkeit.
    • NEU in Version 2: Initiativewürfe
  • Import Optolith Characterbögen
    • NEU in Version 2: FateExplorer kann eigene Waffen importieren.
  • Anzeige der Erfolgswahrscheinlichkeiten
  • Zweisprachig (Englisch und Deutsch - kann aktuell über das Skript angepasst werden)

Screenshots

Bild von den Fertigkeitswürfe

Bild von den Kampfwürfen

Einschränkungen im gegenwärtigen Stand

  • Nutzer müssen die Modifikatoren selbst berechnen und setzen. Sonderfertigkeiten, Zustände, etc. werden noch nicht berücksichtigt.
  • DIe Sprache lässt sich nur übers Skript ändern.
    • FE kennt leider nicht alle Regeln im Kampf, z.B. eine 19 wäre bei einer improvisierten ein Patzer. Der FE kennt solche Ausnahmeregeln nicht.
  • FE kennt keine Regeln, die spezifisch für einzelne Waffen sind.

Zu finden auf Github